Diskurs und Austausch im Forum: Zwangloser Zwang des besseren Arguments

Das Forum soll genau das sein, was sein Name schon vermittelt, nämlich ein Forum den Themen der Athene, des Militärs und der Weisheit. In einem offenen Gespräch sollen Online und Analog Themen besprochen werden, die für die jungen Offiziere und die deutsche Gesellschaft im Allgemeinen von Bedeutung sind.

Auf forumathene.org können daher Texte veröffentlicht werden, die im Zusammenhang mit der Bildung der jungen Offiziere, der Inneren Führung der Bundeswehr und des Prinzips des Staatsbürgers in Uniform stehen.

Welchen Menschen darf man die Verantwortung übertragen, nicht nur selbst militärische Gewalt auszuüben, sondern darüber hinaus auch noch andere Soldaten zu befehligen, die diese Gewalt kontrollieren. Soldaten unterscheidet ihr Einsatz im Kampf von anderen Berufen, die Menschen ergreifen, um anderen zu helfen.

Wollen Soldaten denn anderen Menschen helfen? Oder ist es der Adrenalinkick, der junge Menschen dazu bewegt Soldat und Offizier zu werden?

Es gibt viele Themen, die im Forum Athene besprochen werden können. Das Forum auf forumathene.org bildet hierfür die Onlineplattform. Von hier aus soll eine Diskussion Einfluss ausüben darauf, welchen Soldaten die Deutschen sich wünschen, und welche Soldaten sich den Deutschen verpflichten.

Wenden Sie sich an uns, und schlagen Sie uns ein Thema vor, dass Sie bearbeiten und veröffentlichen möchten.

Kurze Essays von nicht wesentlich mehr als drei DIN A 4 Seiten sind optimal. Es müssen keine wissenschaftlichen Texte sein, und Quellenangaben sind nicht Voraussetzung, aber erwünscht. Das Forum Athene behält sich jedoch vorerst vor, redaktionell einzugreifen und auch Texte nicht zu veröffentlichen, wenn die Inhalte gewissen Standards nicht genügen.

Weil wir eine junge Initiative sind gilt für uns vorerst Erfahrungen zu sammeln, bevor wir hier genauer werden können. Bis dahin stehen wir Ihnen unter forumathene@gmail.com zur Verfügung.